Covid 19 - Richtlinien, Regeln, Handlungsanweisungen


Stand: 09.07.2020

Im folgenden möchten wir unsere Mitglieder über Richtlinien, Regeln und Handlungsanweisungen bezugnehmend auf der 299. Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, mit der die COVID-19-Lockerungsverordnung geändert wird (7. COVID-19-LV-Novelle / BGBl. II Nr. 299/2020) sowie der Verordnung des Landeshauptmanns von Oberösterreich, mit der das Betreten bestimmter öffentlicher Orte Beschränkungen unterworfen wird (LGBl. Nr. 57/2020) und unserem Trainingsbetrieb hinweisen.


Richtlinien, Regeln und Handlungsanweisungen für das Training ab 09.07.2020:

1. Beim Betreten von Sportstätten ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Beim Training in der Turnhalle selbst ist dies nicht erforderlich, solange der Mindestabstand von 1m eingehalten wird.


2. Vor dem Betreten der Umkleideräume, falls diese nicht benützt werden, vor dem Betreten der Turnhalle oder Trainingsraum, ist eine Handdesinfektion durchzuführen, ebenso unmittelbar nach Beendigung des Trainings.
WICHTIG für unseren Trainingsstandort Wels: In der Turnhalle der VS Vogelweide dürfen die Umkleideräume und Duschen nicht verwendet werden.

3. Zuschauer sind nicht erlaubt.

4. Jeglicher Körperkontakt hat zu jedem Zeitpunkt zu unterbleiben

 

5. Die allgemeinen Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus sind stets zu beachten:

  • Häufiges Händewaschen mit Seife oder Desinfektionsmittel.
  • Abstand halten (mindestens einen Meter) zwischen sich und anderen (ausgenommen während der Sportausübung).
  • Augen, Nase und Mund nicht berühren.
  • Beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen oder einem Taschentuch bedecken. Taschentuch danach sofort entsorgen.

Welche Maßnahmen trifft unsere Kampfkunstschule für Euch?

  • Unser Training ist so aufgebaut, dass ein Abstand von 1m zu jeder Zeit gewährleistet ist (Bodenmarkierungen, Training am Schlagpolster, Sandsack,  usw.). Dazu ist selbstverständlich die Mithilfe jedes einzelnen Sportlers wichtig.
  • Desinfektionsmittel steht für euch vor und während dem Training zur Verfügung
  • Schlagpolster, Matten, Springseile, Sandsäcke, etc. werden nach dem Training von uns desinfiziert
  • Für jede einzelne Trainingseinheit führen wir eine Anwesenheitsliste, somit dokumentieren wir lückenlos die Anwesenheit aller Sportler, um im Falle einer SARS-CoV-2-Infektion den Gesundheitsbehörden (BH, Magistrat, Amtsarzt/Amtsärztin) unverzüglich die für das Contact-Tracing notwendigen Daten zur Verfügung stellen zu können.

Download
Richtlinien für das Training
Richtlinien, Regeln und Handlungsanweisungen für das Training ab 09.07.2020
Stand: 09.07.2020
Richtlinien für das Training.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.6 KB